uberlastunganzeige_kreissaal_aberwehe

Heute gehe ich mal ins Detail. Die Schlagzeilen „Kreißsaal überfüllt“,  „Hebammenmangel“ oder „Schwangere abgewiesen“ kennen wir ja alle schon zur Genüge. Umso häufiger man sie liest, desto eher gehen sie im medialen Gebärgeschehen in Deutschland unter. Das ist traurig, jedoch unserer begrenzten Aufmerksam geschuldet – vor allem, wenn wir dem Thema Geburt nicht mehr ganz […]

Sport und Kaiserschnitt_aberwehe

Die Ärztezeitung berichtet heute von einer norwegischen Studie zum Thema Sport in der Schwangerschaft. „Mehr Sport, weniger Kaiserschnitte“ lautet der Beitragstitel. Ich frage mich, ob es tatsächlich einen Zusammenhang zwischen sportlichen Aktivitäten und Notoperationen gibt. Im Moment fühlt sich das für mich befremdlich an. Denn es bedeutet auch hier: selbst schuld am Notkaiserschnitt. Da bin […]

Weg-auf-die-Welt_aberwehe_w

In der ARD lief vor einigen Tagen die Dokumentation „Der beste Weg auf die Welt“. Dreißig Minuten vollgepackt mit Emotionen und Informationen. Ich möchte Euch auf diesen Beitrag aufmerksam machen und ermutigen, ihn Euch anzusehen. Ihr findet ihn in der Mediathek. An dieser Dokumentation kann man gut beobachten, welche Motivation Frauen haben können, um sich […]

EinsamkeitderSocken_aberwehe-w

Es kommt ja häufiger vor, dass Dinge verschwinden. Auch im Kindergarten. Klar, da hängt die Regenhose beim Kumpel in der Garderobe, weil sie im Umziehrausch und während der Rangelei der wilden Kerle irgendwie falsch einsortiert wurde. Ich kann das verstehen. Wer will denn schon während der schönsten Rauferei ständig ermahnt werden, seine Regensachen in sein […]

Selbstachtung-aberwehe-w

Es war im März 2014, knapp vier Wochen nach dem flächendeckendem Aufkeimen des Elternprotestes für eine sichere Geburtshilfe in Deutschland, als Frédérick Leboyer sich zu den unzähligen Protesten für den Erhalt der freiberuflichen Hebammen und der Change.org Petition an Herrn Gröhe äußerte. Ich organisierte hier vor Ort gerade fieberhaft eine Kundgebung, um die Öffentlichkeit zu […]

Haftpflicht_aberwehe-w

Ab heute steigen die Haftpflichtprämien für freiberufliche Hebammen in der Geburtshilfe erneut an. Vor dem Hintergrund der steigenden Lebenserwartungen geschädigter Kinder, steigen damit auch die  Kosten für deren Versorgung und Absicherung. Dabei liegt die Anzahl der Schadenfälle laut DHV seit Jahren konstant bei etwa 100 Fällen. Freiberufliche Geburtshilfehebammen- ein Überblick freiberufliche (Geburts-)Hebammen arbeiten in Kliniken. […]

aberwehe-MärchenGeburt-w

Vor einiger Zeit habe ich eine Diskussion in einem Forum verfolgt. Eine werdende Mutter wandte sich an die (Forums-) Öffentlichkeit, um auf folgende Frage eine Antwort zu finden: Fragende: „Ich möchte die ‪‎Geburt meines Babys am liebsten komplett alleine durchstehen, d.h. bestenfalls zu Hause in einer Ecke verkrochen […]. Ich habe doch sehr große Bedenken, […]

my-name-aberwehe

Im Namen des Volkes ergeht folgendes Urteil: „Die Angeklagte wird wegen Totschlags zu einer Freiheitsstrafe von sechs Jahren und neun Monaten verurteilt. […] Gegen die Angeklagte wird für immer ein Berufsverbot als Ärztin und Hebamme verhängt. Die Angeklagte wird weiter verurteilt, an die Nebenklägerin Z1 […] einen Betrag von 34.000,- €, sowie an den Nebenkläger […]

Reklamation_aberwehe-w

„Hebammen leisten einen wesentlichen und unverzichtbaren Beitrag für die medizinische Versorgung Schwangerer, junger Mütter und Familien. Die Sicherstellung einer flächendeckenden Versorgung mit Hebammenhilfe,einschließlich der Möglichkeit der freien Wahl des Geburtsortes, ist daher von besonderer Bedeutung.“ So, oder so ähnlich klingt es, wenn sich die Lippen (gesundheits-) politischer Akteure bewegen und Töne von sich geben. Im […]

strasslähmung-aberwehe

Die Spülmaschine muss ausgeräumt werden. Ich kann nicht. Ich will nicht. Die Hosen des Kindes müssen genäht werden. Ich kann nicht. Ich will nicht. Eine Bekannte wartet auf einen Rückruf. Ich kann nicht. Ich will nicht