Schlagwort-Archive: Kaiserschnitt

Mehr Sport, weniger Kaiserschnitte

Die Ärztezeitung berichtet heute von einer norwegischen Studie zum Thema Sport in der Schwangerschaft. „Mehr Sport, weniger Kaiserschnitte“ lautet der Beitragstitel. Ich frage mich, ob es tatsächlich einen Zusammenhang zwischen sportlichen Aktivitäten und Notoperationen gibt. Im Moment fühlt sich das für mich befremdlich an. Denn es bedeutet auch hier: selbst schuld am Notkaiserschnitt. Da bin […]

Der beste Weg auf die Welt

In der ARD lief vor einigen Tagen die Dokumentation „Der beste Weg auf die Welt“. Dreißig Minuten vollgepackt mit Emotionen und Informationen. Ich möchte Euch auf diesen Beitrag aufmerksam machen und ermutigen, ihn Euch anzusehen. Ihr findet ihn in der Mediathek. An dieser Dokumentation kann man gut beobachten, welche Motivation Frauen haben können, um sich […]

Entbindest du noch oder gebierst du schon?

Vor einiger Zeit habe ich eine Diskussion in einem Forum verfolgt. Eine werdende Mutter wandte sich an die (Forums-) Öffentlichkeit, um auf folgende Frage eine Antwort zu finden: Fragende: „Ich möchte die ‪‎Geburt meines Babys am liebsten komplett alleine durchstehen, d.h. bestenfalls zu Hause in einer Ecke verkrochen […]. Ich habe doch sehr große Bedenken, […]

Mama ist nicht schuld

„Mama ist nicht schuld“ – diese Überschrift wählte die taz für ihren Artikel über gestiegene Kaiserschnittraten in Deutschland. Dieser Artikel greift die gängigsten Thesen über die Ursachen der hohen Anzahl an Kaiserschnittgeburten in Deutschland auf und setzt die Forschungsergebnisse von Petra Kolip, Professorin für Gesundheitsförderung an der Universität Bielefeld, entgegen. Es ist ein sehr lesenswerter […]

Name it: each woman is a rose

Die Rose spielt in vielen Kulturen eine bedeutende Rolle. Sie ist Symbol für Liebe, Fruchtbarkeit, für Luxus und für Verschwiegenheit. Rosen stehen auch in Verbindung mit Schmerz und Vergänglichkeit. Seit 2013 begleitet die Rose weltweit einen schlichten und würdevollen Akt.