Schlagwort-Archive: aberWehe

Zur Sicherheit

„Wir behalten Ihr Baby hier. Zur Sicherheit. Das wäre ein guter Zeitpunkt, um abzustillen.“, meinen sie. „Ich hatte nicht vor zu gehen.“, sagt sie. „Ich bleibe bei ihr.“ „Das geht nicht, wo sollen wir Sie denn unterbringen?“ „Ich bleibe und ich stille weiter.“ Hannah schrie die ganze letzte Nacht durch und hatte Fieber. Im Liegen […]

Wir haben ein gemeinsames Gesicht!

Wir haben ein gemeinsames Gesicht. Das Netzwerk der Elterninitiativen für Geburtskultur hat jetzt ein Logo und bald auch eine eigene Homepage. Immer, wenn ihr auf Homepages oder auf anderen Kanälen dieses Logo seht, wisst ihr, dass wir es sind: die Elterninitiativen, Vereine und Aktivistinnen, die sich gemeinsam für sichere Geburten in Deutschland einsetzen. Allesamt Mitglieder […]

Macht Euch auf den Weg

Donnerstagmorgen, 7.00 Uhr: das Telefon klingelt. Am anderen Ende ist eine Kollegin aus dem Kreißsaal. Sie sagt in einer ganz bestimmten Tonlage: „Anja, eine deiner Frauen ist hier.“ Wow! Es schwingt Gereiztheit, Stress und genervt sein mit. Eine Stimmung, die im Team schon lange Einzug gehalten hat. Schuld an dieser Stimmung sind immer anspruchsvollere Dienste, […]

Entbindest du noch oder gebierst du schon?

Vor einiger Zeit habe ich eine Diskussion in einem Forum verfolgt. Eine werdende Mutter wandte sich an die (Forums-) Öffentlichkeit, um auf folgende Frage eine Antwort zu finden: Fragende: „Ich möchte die ‪‎Geburt meines Babys am liebsten komplett alleine durchstehen, d.h. bestenfalls zu Hause in einer Ecke verkrochen […]. Ich habe doch sehr große Bedenken, […]

Eure Stimme für das Netzwerk

Am 12. März tagte das Netzwerk der Elterninitiativen für Geburtskultur in Kassel. Unsere gemeinsame Grundsatzerklärung konnte bis zum 31.März 2016 mitgezeichnet werden.