Kategorie Schwangerschaft-Geburt-Wochenbett

Frauen! Erkennt die Beleidigung und findet Eure Selbstachtung wieder

Es war im März 2014, knapp vier Wochen nach dem flächendeckendem Aufkeimen des Elternprotestes für eine sichere Geburtshilfe in Deutschland, als Frédérick Leboyer sich zu den unzähligen Protesten für den Erhalt der freiberuflichen Hebammen und der Change.org Petition an Herrn Gröhe äußerte. Ich organisierte hier vor Ort gerade fieberhaft eine Kundgebung, um die Öffentlichkeit zu […]

Entbindest du noch oder gebierst du schon?

Vor einiger Zeit habe ich eine Diskussion in einem Forum verfolgt. Eine werdende Mutter wandte sich an die (Forums-) Öffentlichkeit, um auf folgende Frage eine Antwort zu finden: Fragende: „Ich möchte die ‪‎Geburt meines Babys am liebsten komplett alleine durchstehen, d.h. bestenfalls zu Hause in einer Ecke verkrochen […]. Ich habe doch sehr große Bedenken, […]

Eines Tages, Kleines

Eines Tages, Kleines, werde ich alt sein, oh Kleines, dann werde ich alt sein und du musst vielleicht die Geschichten durchleben, die heute schon erzählt werden. Wer bist du dann? Du bist dann die Frau, die in froher Hoffnung leben soll, angstfrei und voller Selbstbewusstsein. Eine starke Mutter, mächtig im Willen und groß in der […]

aberWehe!

Geburtsarbeiterinnen

Über zu wenig Arbeit kann sich wohl kaum jemand beklagen. Ich rede hier nicht nur von Erwerbsarbeit, sondern auch von der alltäglichen Arbeit im Haus. Dazu zählt Arbeit, welche Behördenkram, Versicherungen und Kindergeburtstage verursachen. Ich rede von Beziehungsarbeit, Arbeit durch soziales Engagement, Denkarbeit und auch von Geburtsarbeit. Ja, richtig. Gebären ist auch Arbeit. Auch die […]

Nichts ist mächtiger, als eine Idee, deren Zeit gekommen ist.

Das Netzwerk der Elterninitiativen für Geburtskultur hat wieder getagt. Von Erschöpfung keine Spur. Vielmehr haben wir erneut Kraft getankt und viele Ideen ausgebrütet. Was wir in unserem Grundsatzpapier verankert haben und warum rosa Bäume so schön sein können, erfahrt ihr in diesem Beitrag.

Eure Stimme für das Netzwerk

Am 12. März tagte das Netzwerk der Elterninitiativen für Geburtskultur in Kassel. Unsere gemeinsame Grundsatzerklärung konnte bis zum 31.März 2016 mitgezeichnet werden.

Tabubruch: Rosenmärsche 2016

Im Herzen bin ich heute in Düsseldorf, Wiesbaden, Kiel und in Hannover. Gegen Gewalt in der Geburtshilfe und für respektvolle und selbstbestimmte Geburten in Kreißsälen, Geburtshäusern und zu Hause.

Unglaublich, aber wahr: Klassiker im Kreißsaal

Da plauderte eine Hebamme kürzlich aus ihrem Nähkästchen, und zwar über Sprüche, die ihr im Kreißsaal zu Ohren gekommen waren.

Aus die Maus

Hach ja, da waren sie wieder diese Schlagzeilen: „Rekordjahr auf Geburtenstation XY“; „So viele Babys wie noch nie im Krankenhaus XY“; „Babyboom in 2015 – die Klinik freut sich über die 3000. Geburt“. So oder so ähnlich liefen sich die Headlines der Berichte zwischen Dezember 2015 und Januar 2016 gegenseitig den Rang ab. Doch was […]

Klagt, ihr Weiber!

Viele von euch haben sich sicher gefragt, wie es jetzt mit dem Schiedsspruch weitergegangen ist. Der Schiedsspruch ist seit dem 12. November 2015 rechtsgültig. Nur, keiner weiß was da drin steht. Richtig, er ist nicht öffentlich. Richtig, wir Eltern dürfen nicht einmal den Originaltext der Rechtsprechung lesen. Entscheidungen über unsere Köpfe hinweg und hinter unserem […]