Stresslähmung

Die Spülmaschine muss ausgeräumt werden.
Ich kann nicht. Ich will nicht.

Die Hosen des Kindes müssen genäht werden.
Ich kann nicht. Ich will nicht.

Eine Bekannte wartet auf einen Rückruf.
Ich kann nicht. Ich will nicht

Unterstützung für das Kindersportfest wird gesucht.
Ich kann nicht. Ich will nicht.

Die zu klein gewordenen Kindersachen müssen wegsortiert werden.
Ich kann nicht. Ich will nicht.

Drei Projekte warten darauf bearbeitet zu werden.
Ich kann nicht. Ich will nicht.

Eine Verabredung steht noch aus.
Ich kann nicht. Ich will nicht.

Der Kühlschrank muss aufgefüllt werden.
Ich kann nicht. Ich will nicht.

Frau soll immer lächeln und Zufriedenheit spielen.
Ich kann nicht. Ich will nicht.

20 Gedanken wollen zu Ende gedacht werden.
Ich kann nicht. Ich will nicht.

Unser Urlaub muss geplant werden.
Ich kann nicht. Ich will nicht.

Mein Fahrrad muss repariert werden.
Ich kann nicht. Ich will nicht.

Ich muss mich ausruhen.
Ich kann nicht. Ich will nicht.

Morgens muss früh aufgestanden werden.
Ich kann nicht. Ich will nicht.

Die Wäsche muss gelegt werden.
Ich kann nicht. Ich will nicht.

Die Steuererklärung muss gemacht werden.
Ich kann nicht. Ich will nicht.

 

Ich schleiche wie ein Schatten durch die Straßen, durch die Wohnung. Immer dem Licht hinterher.

Ich bin ein Kaninchen, das bewegungslos vor der Schlange hockt- in Schockstarre.
Ich bin die Schlange, die vor dem Kaninchen lauert und auf eine Bewegung wartet, um zum Biss zu kommen.


 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: